Inventar
Die ganzheitliche Betrachtung der Projektprozesse steht im Vordergrund. Über eine vorhandene Importschnittstelle werden alle Ausstattungsgegenstände erfasst. Das Katalogsystem kann nach individuellen Kretereien aufgebaut werden um die Ausstattungsgegenstände zu sortieren. Nachdem die Ausstattungen erfasst worden sind, werden diese in den virtuellen Räumen ihres Unternehmens verteilt und den Arbeitsplätzen zugeordnet. So ist gewährleistet, dass die Ausstattungskosten entsprechend ihrer Nutzung als Plan und Istkosten mit in die Projektbetrachtung mit einbezogen werden.
"Auch das Inventar wird mit in die Projektbetrachtung einbezogen."